Systemisch beraten lernen

 

mit den Modellen (Landkarten),

der Entwicklungsperspektive und

der ethischen Haltung der Transaktionsanalyse

 

Die Weiterbildung findet an 6 Wochenenden im Jahr - Freitagabend und Samstag/ Samstag und Sonntag - statt und ist berufsbegleitend angelegt.

Das Angebot einer Weiterbildungsgruppe richtet sich an Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln und beruflich professionalisieren möchten.

Die Inhalte, die Abschlüsse und die in der Durchführung wirksamen ethischen Werte sind den Standards der Deutschen und Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA, EATA) verpflichtet.

Nach ca. drei Jahren kann das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für TA als Transaktionsanalytischer Berater/in erworben werden. Wer an weiterer Vertiefung interessiert ist, kann nach ca. 5 Jahren eine Prüfung zum Zertifizierten Transaktionsanalytiker/in ablegen.

In der Gruppe wird durch

- Theoriepräsentation und -diskussion,

- Supervision (durch mich) und supervidierter Intervision (die

  TeilnehmerInnen untereinander)

- und mit Übungen zur Reflexion und zum Ausprobieren der Inhalte

die Weiterentwicklung beruflicher, persönlicher und sozialer Fähigkeiten angeregt.

 

Die Teilnehmer/innen sollten einen Beruf ausüben, in dem sie TA anwenden können (z.B. Lehrtätigkeiten, Beratung, Leitungsverantwortung oder Personalentwicklung), damit sie das Gelernte in der Praxis erproben können. Es ist auch möglich, die Weiterbildung aus einem persönlichen Interesse heraus zu besuchen.

 

Der Einstieg in die Gruppe ist zu Beginn des Jahres möglich. Zuvor oder während des ersten Jahres ist die Teilnahme an einem

101-Einführungskurs erforderlich.

 

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie zu einem persönlichen Vorgespräch gerne Kontakt zu mir auf.

 

 

 

Der Blick aus den Praxisfenstern über Ottensen

 


 

Feedback von TeilnehmerInnen

  • Deine wertschätzende Art uns allen gegenüber gibt mir das Gefühl angenommen zu sein und weiterzukommen.
  • Du kannst Sachen so wunderbar auf den Punkt bringen.
  •  Die Theorie wird durch deine praktischen Erfahrungen lebendig und verständlich.
  • Das ganze Setting ist persönlich gestaltet und unterstützt eine offene und bezogene Lernathmosphäre.
  • Durch deine offene und herzliche Art habe ich mich gleich wohl gefühlt.

 

Themen der Wochenenden in Hamburg 2019

 

Februar

Gestaltung von Beratungsprozessen: Der Vertrag in der TA und Supervision - Wie geht das?

April

Darstellung der menschlichen Persönlichkeit: Die Ich-Zustände und wie wir sie erkennen können

Mai

Modi der Kommunikation: Wie wir Transaktionen gestalten und was danach geschieht

August

Was fühlst du da? - Von Grundgefühlen, Ersatzgefühlen und komplexen Gefühlen

September

Ich bin ok - du bist ok. Oder nicht? - Grundpositionen steuern unser Skript

November

"Ich mach die Welt, wie sie mir gefällt"- Die Welt als Konstruktion und der Bezugsrahmen in der TA.

 

Download
Curriculum
Curriculum.docx
Microsoft Word Dokument 7.1 MB

 

Weiterbildungsgruppe in Hamburg

freitags von 19.00 - 22.00

samstags von 10.00 - 20.00

Kosten: 220€ pro Wochenende

Der Einstieg ist laufend möglich.

 

2019

22. und 23. Februar

5. und 6. April

21. und 22. Juni

16. und 17. August

27. und 28. September

22. und 23. November

 

2020

14. und 15. Februar

17. und 18. April

19. und 20. Juni

28. und 29. August

23. und 24. Oktober

11. und 12. Dezember

 

 

Weiterbildungsgruppe in Berlin

samstags von 9.00 - 18.00

Kosten: 150€ /Doppeltermin 250€

 

 

2019

26. Januar

31. März

16. Juni

31. August/ 1. September

2. November

14. Dezember

 

Die Gruppe findet in der Leinestraße in Neukölln statt.

 

Der Doppeltermin ist ein Wochenende mit dem Schwerpunkt Selbsterfahrung.

Die Themen der anderen Wochenenden werden gemeinsam festgelegt.